Spendenaktionen

Aktuelles

September 2014

 

Zurzeit vernähe ich meine Stoffreste, Bänder- und Kordelstücke, Schlaufen, Knöpfe, Schnallen, und vieles mehr, zu sogenannten "Nesteldecken" für Demenzkranke.

Die Nesteldecke ist eine spezielle Fühl-Decke mit sensorischen Reizen für Demenzpatienten.

Sie ist durch ihre Vielfalt ein positiv unterstützendes Therapiemittel.

Durch die Gestaltung der Nesteldecke mit ihren Stoffen und Elementen können Erinnerungen geweckt werden.

Im Vordergrund steht jedoch die Beruhigung des Patienten, der das Zupfen an seiner Kleidung oder an sich selbst auf die Nesteldecke überträgt.

Die farbenfrohe Nesteldecke erweckt bei den Erkrankten Interesse und Aufmerksamkeit. Die Wahrnehmung wird gezielt aktiviert und gefördert.

Durch die eingearbeiteten Nestel-Elemente werden Reize gesetzt, die die motorischen Fähigkeiten ermöglichen und auch steigern können.

 

Weiter Info gibt es hier :

http://www.ebede.net/testberichte/therapiemittel/112-aktivieren-und-beruhigen-mit-der-nesteldecke

2013/14 

 

Neuer Monat , neue Aktion für die Kinderkrebshilfe Homburg!!!

 

Ich konnte wunderschöne Stoffreste supergünstig kaufen, also habe ich zugeschlagen!Wenn Sie mich alle fleißig unterstützen kann ich daraus wieder nette Sachen für die Kinder nähen.

 

Dies funktioniert wie folgt:

für nur 0,35€ kann ich eine Taschentüchertasche nähen,

für 1,50€ schon ein Tischset,

und wenn Sie entweder eines meiner munki-kummerfresserchen aus Westfalenstoff kaufen, oder 1€ so geben, habe ich die Mittel um aus diesem günstigeren Baumwollstoff ein Kummerfresserchen für die Uni zu nähen!!!!

 

Also, wie siehts aus???? Kann ich meine Nähmaschine glühen lassen????

 
 

 

Aktion Kathetersäckchen und Sorgenfresserchen

Nachdem das erste Paket verschickt wurde ist diese Aktion natürlich nicht beendet.

Immer wenn wieder genügend Stoff, Kordeln und Druckknöpfe vorhanden sind entstehen neue Kleinigkeiten und machen sich auf ihren Weg!

Zukünftig möchte ich aus meinen Stoffresten und Stoffspenden Kathetersäckchen nähen und sie der Homburger Kinderkrebsstation schenken. Dazu benötige ich auch noch Baumwollkordeln, damit die Kinder die Säckchen um den Hals tragen können, und natürlich Druckknöpfe.

 

Wer irgendwie zu diesem Projekt beitragen möchte kann mir eine Nachricht schicken. Ich würde mich über 100 %igen Baumwollstoff, Baumwollkordeln und "kam snaps" riesig freuen!!

 

      Aktuell sind jetzt auch noch Kummerfresserchen entstanden!

 

 

 

 

 

 

 

Schön, wenn liebevolle Arbeit soviel Anerkennung findet!